Vamos HF – Flexibilität als Programm

Der Vamos HF ist als modulares Niederflurfahrzeug konzipiert, bei dem sich alle Plätze komplett stufenfrei erreichen lassen. Außergewöhnliches Design ist hier mit Funktion und Eleganz vereint. Das Fahrzeug lässt sich bei einer Breite von 2,65 Metern mit einer Länge von 25 bis 37,5 Meter konfigurieren. Je nach Fahrzeuglänge wird der Vamos HF als zwei- oder dreiteiliger Gelenkwagen ausgeführt. Hohen Fahrkomfort erzielen wir durch die bewährte Drehgestelltechnik, die mit einem hochmodernen, energieeffizienten Klimakonzept kombiniert wird. Die geräumigen Wagenteile mit Mehrzweckbereichen und vier oder fünf Doppeltüren pro Seite sind äußerst fahrgastfreundlich und überzeugen durch ihr klares Design.

Aufgrund der Wagenkastenkonzeption lässt sich der Vamos HF im unteren Bereich breitenreduziert ausführen, wodurch in bestehenden Netzen ohne Bahnsteigumbau breitere Fahrzeuge eingesetzt werden können. Das sorgt für höhere Kapazitäten bei der Fahrgastzahl. Der zusätzliche Einbau von Trittstufen ermöglicht die zusätzliche Bedienung von niedrigen Bahnsteigen.

Das instandhaltungsoptimierte Design hält Betriebs- und Wartungskosten niedrig. Durch den möglichen Allachsantrieb bietet der Vamos HF bis zu 100 Prozent Adhäsion und ist damit ideal auch für topografisch anspruchsvolle Streckennetze geeignet. Abhängig von der Ausführung lassen sich bis zu vier Fahrzeuge zu einem Zug koppeln.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • in Breite und Länge flexibel
  • 100 Prozent Hochfluranteil mit 100 Prozent ebenem Fußboden
  • großzügige Mehrzwecknutzflächen
  • hohe Einsatzflexibilität
  • bewährte Drehgestelltechnik mit durchgehenden Achsen
  • bis zu 100 Prozent Adhäsion
  • konfigurierbar als Ein- oder Zweirichtungswagen
  • traktionsfähig für bis zu vier Fahrzeuge im Verband

INFORMATION

KOMPONENTEN