Vamos Bielefeld – charakterstark mit ausgezeichnetem Design

Der Vamos Bielefeld ist eine geräumige, dreiteilige Hochflurstadtbahn mit einer Länge von 34 Metern. Die Herausforderung des Konzeptes bestand darin, ein Fahrzeug zu konstruieren, das weiterhin die bisher für 2,30 Meter breite Stadtbahnen ausgelegten Bielefelder Bahnsteige bedienen und gleichzeitig mehr Fahrgäste befördern kann. Die Lösung ist eine bauchige Form, die erst oberhalb der Bahnsteige 2,65 Meter breit wird, so dass die Fahrzeuge mit ihrem großzügigen Raumkonzept bis zu 230 Personen aufnehmen können. In vier großen Multifunktionsbereichen ist viel Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder.

Die Farbgebung des Vamos Bielefeld ist asymmetrisch und entspricht dem Corporate Design des Betreibers moBiel. Der Zustieg erfolgt durch fünf Doppeltüren an jeder Fahrzeugseite, je drei sind mit Klapptrittstufen ausgestattet. Entsprechend schnell ist der Fahrgastfluss. Der Innenraum ist klar gestaltet, eigens entworfene Sitzbezüge und die farbliche Betonung der Haltegriffe sorgen für Wiedererkennbarkeit. Über drei LED-Lichtreihen erfolgt eine gleichmäßige Beleuchtung. Vouten und Portale sind mit großen Informationsflächen und Displays ausgestattet. Hoher Fahrkomfort für die Fahrgäste wird durch die energiesparende Fahrgastraumtemperierung und die gute Sicht nach außen bietenden großen Panoramascheiben erzielt.

Der Vamos Bielefeld ist dank seines geringen Energieverbrauchs sehr umweltfreundlich. Zur Energieeinsparung werden moderne Fahrzeugelektronik mit Energierückspeisung eingesetzt. Durch den Allachsantrieb der vier Triebdrehgestelle lässt sich eine Adhäsion von 100 Prozent erreichen. Der Vamos Bielefeld zeichnet sich auch durch geringe Wartungs- und Instandhaltungskosten aus. Er wurde mit dem iF Product Design Award ausgezeichnet und für den German Design Award nominiert.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • kundenindividuelles Fahrzeugkonzept
  • 100 Prozent Adhäsion mit vier leistungsstarken Triebdrehgestellen
  • perfekt für anspruchsvolle Infrastruktur
  • hohe Einsatzflexibilität
  • traktionsfähig für bis zu zwei Fahrzeuge im Verband
  • Zweirichtungsfahrzeug
  • preisgekröntes Design

INFORMATION

KOMPONENTEN